StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Karte von Silent Hill
Schwester-RPG







Austausch | 
 

 Isola - Die Insel - Big Brother war gestern!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ellie
Gast



BeitragThema: Isola - Die Insel - Big Brother war gestern!   Sa Jan 29, 2011 10:07 pm


~ Isola ~ Die Insel ~


"Ich hätte weglaufen können. Noch heute spukt dieser Gedanke oft durch meinen Kopf. Ich hätte mich heimlich von der Gruppe entfernen können, genügend Gelegenheiten hatte es gegeben. Aber hätte das etwas geändert? Wäre das Projekt abgebrochen worden? Wäre vielleicht kein Blut geflossen? Es ist so sinnlos, sich diesen Fragen zu stellen, mein Verstand weiß das. Aber die Fragen wissen es nicht. Sie kommen – ohne vorher anzuklopfen und sich zu erkundigen, ob es gerade passt." - Vera

Big Brother is watching you. "Isola", die abgeschiedene Insel vor Rio de Janeiro wurde einst als tropisches und außergewöhnliches Gefängnis genutzt. Ohne Gitter, dafür aber mit zahlreichen fast unsichtbaren Kameras versehen, ist sie idealer Handlungsort für ein neues Filmprojekt des erfolgreichen Regisseurs Quint Tempelhoff. Er wählt sechzehn Jugendliche im Alter zwischen fünfzehn und neunzehn Jahren aus, schickt sie für drei Wochen ohne Drehbuch nach Isola, um alles zu filmen. Nur drei persönliche Dinge darf jeder der Zwölf mitnehmen.
Doch nicht nur für die siebzehnjährige Vera, die ganz eigene Gründe hat, auf der Insel zu sein, wird das paradiesische Idyll zu einem schillernden Gefängnis. Was verbirgt der melancholische Solo, der Veras Gefühle auf ganz ungewöhnliche Weise berührt? Wer ist die hübsche Moon, die sanfte Pearl, der provozierende Joker, der große Neander, der auf der Suche nach dem Bem-Te-Vi Vogel ist – wer sind sie alle in Wirklichkeit? Denn, keiner ist der, den er angibt zu sein. Jeder hat einen Inselnamen.
Ein jeder von ihnen kommt der Wahrheit näher, als der exzentrische Regisseur die Jugendlichen mit einem Spiel überrumpelt, auf das niemand vorbereitet ist.
"Gespielt wird es mit sechzehn Personen. Jeder zieht eine Karte. Es gibt fünfzehn 'Opfer' und einen 'Mörder'. Dieser hat auf der Karte den Hinweis zum Versteck, in das er die 'Opfer' innerhalb von drei Wochen bringen soll. Der Mörder fasst die Opfer am linken Handgelenk. Die Opfer dürfen danach keinen Wiedrestand leisten und müssen stumm mit dem Mörder ins Versteck gehen. Von da aus werden sie von der Insel gebracht. Ziel des Mörders ist es, alle Opfer in das Versteck zu bringen. Gelingt ihm das nicht, gewinnen alle Spieler, die sich nach Ablauf der Zeit noch auf Isola befinden." Doch dieses Spiel beginnt tödlicher Ernst zu werden. Denn nach einer verbotenen Feier in einer Höhle kann sich keiner an das Geschehen erinnern. Wer der Mörder ist?

Sechzehn Jugendliche, eine Insel - überwacht mit Kameras.

Eckdaten:
#Gespielt wird nach der Romanvorlage Isola von Isabel Abedi.
#Vorkentnisse sind nicht nötig, werden jedoch gerne gesehen.
#Charaktere werden frei erfunden!
#Die Handlung wird teilweise verändert
#Zwölf Jugendliche, acht Jungen und acht Mädchen, werden gespielt. Ebenso wie das Filmteam, das im Leuchtturm untergebracht ist.
#Wir sind ein FSK12 Board

Links
Forum
Regeln
Wanted&Unwanted
Anmeldung
Partnerarea




Code:
<center><table background="http://www.wallpaper-gratis.eu/farben-formen/farben/grau001_1400x1050.jpg" width="430px" cellspacing=0 cellpadding=0 style="border-style:dashed;border-width:1px;border-color:#494848"><tr><td>
<center><font size="4" face="Times New Roman" color="#030000"><b>~ Isola ~ Die Insel ~</b></font>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com" target="_blank"><img src="http://i56.tinypic.com/2hpku2q.jpg"></a>

<blockquote><font size="1"><div align="justify">"Ich hätte weglaufen können. Noch heute spukt dieser Gedanke oft durch meinen Kopf. Ich hätte mich heimlich von der Gruppe entfernen können, genügend Gelegenheiten hatte es gegeben. Aber hätte das etwas geändert? Wäre das Projekt abgebrochen worden? Wäre vielleicht kein Blut geflossen? Es ist so sinnlos, sich diesen Fragen zu stellen, mein Verstand weiß das. Aber die Fragen wissen es nicht. Sie kommen – ohne vorher anzuklopfen und sich zu erkundigen, ob es gerade passt." - Vera

Big Brother is watching you. "Isola", die abgeschiedene Insel vor Rio de Janeiro wurde einst als tropisches und außergewöhnliches Gefängnis genutzt. Ohne Gitter, dafür aber mit zahlreichen fast unsichtbaren Kameras versehen, ist sie idealer Handlungsort für ein neues Filmprojekt des erfolgreichen Regisseurs Quint Tempelhoff. Er wählt sechzehn Jugendliche im Alter zwischen fünfzehn und neunzehn Jahren aus, schickt sie für drei Wochen ohne Drehbuch nach Isola, um alles zu filmen. Nur drei persönliche Dinge darf jeder der Zwölf mitnehmen.
Doch nicht nur für die siebzehnjährige Vera, die ganz eigene Gründe hat, auf der Insel zu sein, wird das paradiesische Idyll zu einem schillernden Gefängnis. Was verbirgt der melancholische Solo, der Veras Gefühle auf ganz ungewöhnliche Weise berührt? Wer ist die hübsche Moon, die sanfte Pearl, der provozierende Joker, der große Neander, der auf der Suche nach dem Bem-Te-Vi Vogel ist – wer sind sie alle in Wirklichkeit? Denn, keiner ist der, den er angibt zu sein. Jeder hat einen Inselnamen. 
Ein jeder von ihnen kommt der Wahrheit näher, als der exzentrische Regisseur die Jugendlichen mit einem Spiel überrumpelt, auf das niemand vorbereitet ist.
"Gespielt wird es mit sechzehn Personen. Jeder zieht eine Karte. Es gibt fünfzehn 'Opfer' und einen 'Mörder'. Dieser hat auf der Karte den Hinweis zum Versteck, in das er die  'Opfer' innerhalb von drei Wochen bringen soll. Der Mörder fasst die Opfer am linken Handgelenk. Die Opfer dürfen danach keinen Wiedrestand leisten und müssen stumm mit dem Mörder ins Versteck gehen. Von da aus werden sie von der Insel gebracht. Ziel des Mörders ist es, alle Opfer in das Versteck zu bringen. Gelingt ihm das nicht, gewinnen alle Spieler, die sich nach Ablauf der Zeit noch auf Isola befinden." Doch dieses Spiel beginnt tödlicher Ernst zu werden. Denn nach einer verbotenen Feier in einer Höhle kann sich keiner an das Geschehen erinnern. Wer der Mörder ist?</div></font></blockquote>

<font size="4" face="Times New Roman" color="#030000"><b></b>Sechzehn Jugendliche, eine Insel - überwacht mit Kameras.
</font>
<u>Eckdaten:</u>
#Gespielt wird nach der Romanvorlage Isola von Isabel Abedi.
#Vorkentnisse sind nicht nötig, werden jedoch gerne gesehen.
#Charaktere werden frei erfunden!
#Die Handlung wird teilweise verändert
#Zwölf Jugendliche, acht Jungen und acht Mädchen, werden gespielt. Ebenso wie das Filmteam, das im Leuchtturm untergebracht ist.
#Wir sind ein FSK12 Board

<u>Links</u>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com/forum.htm">Forum</a>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com/regeln-f2/">Regeln</a>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com/wantedunwanted-f5/">Wanted&Unwanted</a>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com/anmeldung-f8/">Anmeldung</a>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com/partner-f17/">Partnerarea</a>

</blockquote>
</div>
</td></tr></table></center>
Nach oben Nach unten
 
Isola - Die Insel - Big Brother war gestern!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» er hat sich gestern getrennt,nachdem ich nachgefragt habe..
» ich mich gestern trennen musste
» Die Mondinsel
» gestern liefern wir uns über den weg
» Ex hat mir seit langem geschrieben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: ×Partnergesuche :: ×Änderungen-
Gehe zu: