StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Karte von Silent Hill
Schwester-RPG







Teilen | 
 

 Avatar - The last Airbender

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Asius
Gast



BeitragThema: Avatar - The last Airbender   Sa Sep 18, 2010 12:05 pm




Avatar - The last Airbender

„Er ist tot, er ist endlich tot!!“, Ozai streckte die Arme in die Luft und stieß ein lautes Lachen aus. Seine Haare waren durcheinander, zu seinen Füßen lag der Avatar. Leblos und blass mit geschlossenen Augen. Aus seinem Mund floss Blut. Er war tot. Der Feuerlord hatte diesen Kampf gewonnen und nichts würde ihn nun aufhalten, den erbarmungslosen Krieg gegen die Erdnation fortzusetzen. Nichts und niemand. Schon gar nicht der neue Avatar, der im Moment des Todes Aangs in einem der beiden Wasserstämme geboren wurde. Egal wo er nun war, er würde nichts ausrichten können, glaubte Ozai, der den toten Körper an Ort und Stelle liegen ließ und zurückkehrte in sein Reich. In die Feuernation, die schon bald an Land gewinnen würde.

Die Nachricht, dass der Avatar tot sei, verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Bändiger und Zivilisten aller Nationen wollten den schlechten Neuigkeiten zunächst nicht glauben, doch die Hoffnung schwand mit jedem verstrichenen Tag und jedem gewonnen Kampf der Feuernation. Das Erdkönigreich kam in Bedrängnis, der Erdkönig sah sich gezwungen, alle Einsatztruppen zusammenzutrommeln und die Rettung der Welt in die Hand zu nehmen. Aber würden die Soldaten es auch schaffen, den Mächten der Feuernation Stand zu halten oder sich gar gegen sie durchzusetzen? Viel Hoffnung war nicht geblieben, weder bei den Bewohnern des Erdkönigreichs, noch anderer Regionen abseits der Gebiete Ozais. Vor allem das verbleibenden Team Avatar hatte keinerlei Hoffnungen mehr auf eine friedliche und kriegfreie Welt. Alles wirkte so unreal.

"Ich kann es gar nicht glauben. Ich dachte wirklich, Aang könnte diese Welt retten.", KATARA

"Ozai war wohl doch zu stark für ihn. Vielleicht haben wir Aangs Fähigkeiten überschätzt.", TOPH

"Er... hat's nicht geschafft. Dabei haben wir uns doch so gut vorbereitet. Alles umsonst.", SOKKA


Doch die oberflächlichen Probleme scheinen nicht die einzigen zu sein, die die Welt belastet. Im Untergrund bahnen sich nämlich noch mehr Komplotte und Intrigen an, von denen nur die wenigsten etwas ahnen. Versteckt auf einer kleinen und unscheinbaren Insel wartet eine neue unbekannte Bedrohung, die Schattenbändiger. Außenstehende wissen noch nichts über deren Bändigungskräfte, denn sie entsprechen nicht den gewöhnlichen elementaren Kräften, weshalb sie schwer einzuschätzen sind. Selbst die Spione des Schattenreichs wissen nicht, woher diese Kräfte genau stammen. Nur die Ziele der Schattennation ist klar: Sie wollen den Feuerlord stürzen und die alleinige Macht über die Welt übernehmen. Zunächst waren die Schattenbändiger eine kleine Gruppe an Spionen und Kriegern, die jahrelang ausgebildet wurden. Erst seit etwa zwei Jahrzehnten siedeln sie sich auf einer recht kleinen Insel an, der Schattenlichtinsel.
Nun wurden Spione in alle Nationen geschickt, um deren Techniken in Erfahrung zu bringen und Informationen zu den einzelnen Gebieten zu sammeln. Später wollten die Schattenbändiger mit diesen Informationen die Weltherrschaft an sich reißen, indem sie die Schwächen der Nationen ausnutzten. Ob die Spione erfolgreich an Informationen kommen werden? Wird das Schattenreich eventuell ein neuer gefährlicher Gegner, der die Schwächen der Gegner herzlos ausnutzt?

Das wohl einzig verbleibende Ass des Erdkönigreichs ist der Orden des weißen Lotus, der im Untergrund gegen die gewaltsame Regierung der Feuernation kämpft, indem er wichtige Informationen an den Erdkönig und seine Generäle weiterleitet. Für Feuerlord Ozai - wohl wissend, dass der Orden gegen ihn agiert - ist dieser Orden keine Gefahr. Zu sehr nimmt ihn der Sieg über den Avatar ein. Ob er damit eventuell eine Bedrohung unterschätzt?


Einst waren die Nationen in Frieden und Freundschaft vereint. Heute aber bestimmt Krieg den Alltag und Hass und Feindschaft ist längst keine Seltenheit mehr. Welches Ende wird diese Geschichte nehmen? Was werden die verbleibenden Mitglieder des ehemaligen Team Avatars tun? Welche Nation wird diesen Krieg gewinnen und das Schicksal der Welt bestimmen? Tritt ein...

... in ein Reich, für das du kämpfen kannst oder nicht.
... in eine Welt, in der es noch viele Geheimnisse zu lüften gibt.
... in ein Universum, in dem DU den Ausgang des Krieges bestimmst.

Denn du entscheidest, wie diese Geschichte enden wird. Entscheide dich nun, wer du sein willst. Wirst du das Wasser bändigen; ruhig und fließend? Oder wirst du die Erde bändigen; massiv und kraftvoll? Wirst du das Feuer bändigen; lordernd und gefährlich? Oder wirst du die Luft bändigen; leicht und grenzenlos? Oder wirst du eventuell die Schatten bändigen; unsichtbar und geheimnisvoll?


Die Eckpunkte
  • Wir setzten nach dem 3. Buch an, einige Zeit nach Avatar Aangs Tod. Die Nachricht hat sich bereits weit verbreitet.
  • Seriencharaktere und erfundene Charaktere sind erlaubt.
  • Die Rolle des neuen Avatar bleibt vorerst unbesetzt.
  • Im Spielverlauf wird dieser eine wichtige Rolle spielen.
  • Jeder Charakter kann selbst entscheiden, wo er startet - auch Seriencharaktere. Ihr Schicksal kann frei bestimmt werden.
  • Es werden viele abwechslungsreiche Plots stattfinden zu denen jeder eingeladen ist.

Wichtige Links


|
Nach oben Nach unten
 
Avatar - The last Airbender
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Avatar Wettbewerb
» Eine etwas andere Avatar zeichnung :D
» Avatar- Last Airbender
» Avatar. Der Herr der Elemente
» Avatar-Vorschläge

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: ×Angenommene Partner :: ×Anime/Manga & Game RPGs-
Gehe zu: